Nachrichten

Aktuelle Berichte und Nachrichten gibt es auf meiner Facebook-Seite

Am Montag war ich zu Gast bei der Jugendfeuerwehr Stedorf und habe dort in einem Grußwort besonders den Jugendlichen und den Jugendwarten wie auch allen Betreuern und Unterstützern für ihr Engagement gedankt (Freiwillige Feuerwehren Dörverden).

Der gemeindliche Verwaltungsausschuss kam am Dienstag zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr im Dörverdener Rathaus zusammen.

In den Ortschaften entlang der Aller gibt es jetzt seit kurzem neue Hinweisschilder. Die Leader-Region Aller-Leine-Tal präsentiert sich mit dem neuen Logo. Auf einem weiteren Schild wird zudem für unsere schöne Mittelweser-Region geworben.

Die Ortsfeuerwehr Stedorf hatte schließlich am Freitag zur Generalversammlung eingeladen. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft gab es dabei es unter anderem für 25, 40 und einmal sogar für beeindruckende 50 Jahre. Ja zur Feuerwehr!
... MehrWeniger

6 Stunden her

Am Montag war ich zu Gast bei der Jugendfeuerwehr Stedorf und habe dort in einem Grußwort besonders den Jugendlichen und den Jugendwarten wie auch allen Betreuern und Unterstützern für ihr Engagement gedankt (Freiwillige Feuerwehren Dörverden). 

Der gemeindliche Verwaltungsausschuss kam am Dienstag zu seiner ersten Sitzung im neuen Jahr im Dörverdener Rathaus zusammen.

In den Ortschaften entlang der Aller gibt es jetzt seit kurzem neue Hinweisschilder. Die Leader-Region Aller-Leine-Tal präsentiert sich mit dem neuen Logo. Auf einem weiteren Schild wird zudem für unsere schöne Mittelweser-Region geworben.

Die Ortsfeuerwehr Stedorf hatte schließlich am Freitag zur Generalversammlung eingeladen. Ehrungen für langjährige Mitgliedschaft gab es dabei es unter anderem für 25, 40 und einmal sogar für beeindruckende 50 Jahre. Ja zur Feuerwehr!Image attachmentImage attachment

In der vergangenen Woche durfte ich als Bürgermeister unter anderem bei einem 100. Geburtstag im Namen der Gemeinde herzlich gratulieren. Diese repräsentativen Besuche zu hohen Geburtstagen und Ehejubiläen zählen für mich immer wieder zu den ganz besonderen Ereignissen.

Am Montag fand im Kulturgut Ehmken Hoff eine weitere Sitzung des Stiftungsrates der H. F. Wiebe Stiftung statt.

In der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Verden habe ich am Donnerstag am Neujahrsempfang der Kreisfeuerwehr Verden teilgenommen.

Am Samstag hatte die Gemeinde gemeinsam mit der VDS - Vereinigung der Selbstständigen Dörverden e.V. zum Neujahrsempfang 2019 in die Mensa der Aller-Weser-Oberschule eingeladen. Weit über 100 Gäste haben dabei wieder die Gelegenheit für den lockeren Austausch und die traditionelle Kontaktpflege zum Jahresbeginn genutzt.

Am heutigen Sonntag hat der Kreissportbund Verden e.V. die Ehrung der Meister in der Aula des Gymnasiums am Wall in Verden durchgeführt. Auch erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus der Gemeinde Dörverden wurden dabei wieder ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch für die sportlichen Höchstleistungen.
... MehrWeniger

1 Woche her

In der vergangenen Woche durfte ich als Bürgermeister unter anderem bei einem 100. Geburtstag im Namen der Gemeinde herzlich gratulieren. Diese repräsentativen Besuche zu hohen Geburtstagen und Ehejubiläen zählen für mich immer wieder zu den ganz besonderen Ereignissen.

Am Montag fand im Kulturgut Ehmken Hoff eine weitere Sitzung des Stiftungsrates der H. F. Wiebe Stiftung statt. 

In der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Verden habe ich am Donnerstag am Neujahrsempfang der Kreisfeuerwehr Verden teilgenommen.

Am Samstag hatte die Gemeinde gemeinsam mit der VDS - Vereinigung der Selbstständigen Dörverden e.V. zum Neujahrsempfang 2019 in die Mensa der Aller-Weser-Oberschule eingeladen. Weit über 100 Gäste haben dabei wieder die Gelegenheit für den lockeren Austausch und die traditionelle Kontaktpflege zum Jahresbeginn genutzt.
 
Am heutigen Sonntag hat der Kreissportbund Verden e.V. die Ehrung der Meister in der Aula des Gymnasiums am Wall in Verden durchgeführt. Auch erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler aus der Gemeinde Dörverden wurden dabei wieder ausgezeichnet. Herzlichen Glückwunsch für die sportlichen Höchstleistungen.Image attachmentImage attachment

 

Bei Facebook kommentieren

Über den 100. Geburtstag berichtet die Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/doerverden-emma-turowski-feiert-100-geburtstag-11112822.html

Eine Fotostrecke der Verdener Aller-Zeitung vom Neujahrsempfang in Dörverden: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/fotos-neujahrsempfang-doerverden-11160857.html

Die Verdener Aller-Zeitung über den Empfang bei der Kreisfeuerwehr: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/verdenlandkreis-steter-garant-sicherheit-schutz-11138024.html

Die Ehrung der Meister beim Kreissportbund: http://www.ksb-verden.de/ehrung-der-meister-2018?fbclid=IwAR2H06o180f7zpg1azbjzpy6FnsY1WJEkR5cWmvfupHNJjzlOTHm9eay1uQ

Die Verdener Aller-Zeitung berichtet hier über den Dörverdener Neujahrsempfang: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/neujahrsempfang-doerverdener-mensa-11184518.html

Die Verdener Nachrichten berichten über den Dörverdener Neujahrsempfang: https://www.weser-kurier.de/region/verdener-nachrichten_artikel,-mehr-licht-als-schatten-_arid,1798288.html

+ Kommentare ansehen

Die ersten Tage des Jahres 2019 liegen nun schon hinter uns und ich hoffe, alle sind gesund und munter in das neue Jahr gestartet!

Am Freitag fand die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Dörverden im Kulturgut Ehmken Hoff statt. Unter anderem durfte ich zusammen mit dem Kreisbrandmeister gleich zweimal das Niedersächsische Feuerwehrehrenzeichen für 40 Jahre Dienstzeit verleihen.

Die Jugendfeuerwehren Hülsen und Wahnebergen arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Die gemeinsame Jahreshauptversammlung wurde am Samstag im Feuerwehrhaus Hülsen abgehalten. Für die Freiwillige Feuerwehren Dörverden gilt auch im neuen Jahr mein ganz klares Bekenntnis: Ja zur Feuerwehr!

Am heutigen Sonntag hat die Kirchengemeinde Dörverden nach einem Gottesdienst zum Neujahrsempfang ins Gemeindehaus eingeladen. Ein gemütliches Beisammensein mit Zeit für einen ersten Austausch mit Rückblich und Ausschau auf das begonnene Jahr.
... MehrWeniger

2 Wochen her

Die ersten Tage des Jahres 2019 liegen nun schon hinter uns und ich hoffe, alle sind gesund und munter in das neue Jahr gestartet!

Am Freitag fand die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Dörverden im Kulturgut Ehmken Hoff statt. Unter anderem durfte ich zusammen mit dem Kreisbrandmeister gleich zweimal das Niedersächsische Feuerwehrehrenzeichen für 40 Jahre Dienstzeit verleihen.

Die Jugendfeuerwehren Hülsen und Wahnebergen arbeiten seit vielen Jahren erfolgreich zusammen. Die gemeinsame Jahreshauptversammlung wurde am Samstag im Feuerwehrhaus Hülsen abgehalten. Für die Freiwillige Feuerwehren Dörverden gilt auch im neuen Jahr mein ganz klares Bekenntnis: Ja zur Feuerwehr!

Am heutigen Sonntag hat die Kirchengemeinde Dörverden nach einem Gottesdienst zum Neujahrsempfang ins Gemeindehaus eingeladen. Ein gemütliches Beisammensein mit Zeit für einen ersten Austausch mit Rückblich und Ausschau auf das begonnene Jahr.Image attachmentImage attachment

Frohes neues Jahr! ... MehrWeniger

3 Wochen her

Frohes neues Jahr!

 

Bei Facebook kommentieren

Ihnen und Ihren Liebsten auch :-)

Ich wünsche allen ein friedliches und stimmungsvolles Weihnachtsfest! ... MehrWeniger

4 Wochen her

Ich wünsche allen ein friedliches und stimmungsvolles Weihnachtsfest!

 

Bei Facebook kommentieren

Das wünsche ich Ihnen auch.😎

Auch in der Adventszeit ist mein Wochenrückblick wieder mit verschiedenen Terminen gut gefüllt:

Am Montag habe ich an einer Sitzung des Stiftungsrates der H. F. Wiebe Stiftung auf dem Kulturgut Ehmken Hoff teilgenommen. Der jeweilige Bürgermeister ist kraft Amtes Mitglied in der rechtsfähigen Stiftung bürgerlichen Rechts, die sich zum Wohle aller Mitbürgerinnen und Mitbürger der Gemeinde Dörverden einsetzt.

Zuvor hatte ich kurz die Gemeindejugendfeuerwehr (Freiwillige Feuerwehren Dörverden) bei der Abnahme der ersten Stufe der Jugendflamme im Feuerwehrgerätehaus Stedorf besucht. Die Jugendflamme ist ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens für Jugendfeuerwehrmitglieder, die in drei Stufen gegliedert ist. Glückwunsch dem erfolgreichen Feuerwehrnachwuchs und vielen Dank an das Organisations- und Betreuerteam.

Zu den Sitzungen des Aufsichtsrates und der Gesellschafterversammlung der Mittelweser-Region ging es am Dienstag nach Linsburg. Aktuell wirbt unsere schöne Urlaubsregion für die vielen Advents- und Weihnachtsmärkte: Auch im Winter immer eine Reise wert!

Seit letzter Woche wird auch auf Bauzaunplakaten für freie Gewerbeflächen im Gewerbegebiet „Brocksfeld“ in Dörverden geworben. Alle weiteren Informationen dazu gibt es unter www.doerverden.de auf der gemeindlichen Internetseite.

Einen sehr gut besuchten weihnachtlichen Mensazauber gab es am Donnerstag in der Dörverdener Aller-Weser-Oberschule, der mit Verkaufsständen mit selbst hergestellten Weihanchtsartikeln und Mitmachaktionen ein voller Erfolgt war. Vorher war ich noch in Blender, wo der Trinkwasserverband Verden zur letzten Vorstandssitzung in diesem Jahr eingeladen hatte.

Der Nikolausmarkt Dörverden hat an diesem Wochenende seine Pforten geöffnet. Am gestrigen Samstag durfte ich bei der Markteröffnung ein Grußwort sprechen, in dem ich mich besonders für das Engagement der vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer bedankt habe. Der beschauliche Markt, der ein echtes Aushängeschild ist, lädt auch noch am heutigen Sonntag zu einem Beusch der festlichen Budenstadt rund um die Dörverdener Kirche ein.

Einen schönen 2. Advent!
... MehrWeniger

1 Monat her

 

Bei Facebook kommentieren

Die Verdener Nachrichten berichten über die freien Gewerbeflächen: https://www.weser-kurier.de/region/verdener-nachrichten_artikel,-bluehende-landschaften-im-brocksfeld-_arid,1796054.html

Eine Fotostrecke vom Weihnachtszauber in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/adventsbasar-oberschule-doerverden-bilder-10820658.html

Der Bericht über den Nikolausmarkt in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/gute-taten-leicht-gemacht-10831844.html

Der Dörverdener Nikolausmarkt als Fotostrecke in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/fotos-nikolausmarkt-doerverden-samstag-10830611.html

Am Dienstag fand in Rethem eine Sitzung der Lokalen Aktionsgruppe (LAG) unserer Leader-Region Aller-Leine-Tal statt (www.allerleinetal.de). In diesem Gremium wird unter anderem von den kommunalen Vertretern zusammen mit den Wirtschafts- und Sozialpartnern aus verschiedenen Themenbereichen über neue Projekte zur Entwicklung des Aller-Leine-Tals abgestimmt.

Um die Frage, wie man die im nächsten Jahr fertiggestellte Radbrücke zwischen Wahnebergen und Verden entlang der Bahnstrecke nutzen kann, um den Radverkehr noch mehr als gesunde Alternative zum Auto zu fördern, ging es am Mittwoch bei einem Workshop im Verdener Rathaus.

Am Samstag gab es in verschiedenen Ortschaften nochmal die Gelegengeit, Laub kostenlos abzugeben. Die Laubsammelaktion wird von den Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern vor Ort organisiert und soll einen kleinen Beitrag dazu leisten, dass möglichst viele Bäume auf den privaten Grundstücken erhalten bleiben.

Die Ortsfeuerwehr Wahnebergen (Freiwillige Feuerwehren Dörverden) hatte am Samstag zu einem Weihnachtsbasar und einem geselligen Nachmittag eingeladen. Selbst der Nikolaus hat davon gehört, und hat die Kinder schon vor dem 6. Dezember mit einer kleinen Überraschung begeistert.

Am Samstagabend waren zahlreiche Gäste beim Lichterfest des Schützenvereins Westen mit dabei, wie der Spielmannszug Westen mit Weihnachtsliedern die erste Tür des „Lebendigen Adventskalenders 2018“ der Kirchengemeinde Westen geöffnet hat. An Feuerkörben klang der stimmungsvolle Abend aus.

An diesem Wochenende gab es im Mehrgenerationenhaus Dörverden im Westener Amtshaus einen Weihnachtsbasar. Eine gute Gelegenheit für einen beschaulichen Besuch.

Der Frauenchor Hülsen „Leicht getönt“ hat am heutigen Sonntag einen musikalischen Adventsnachmittag für die Seniorinnen und Senioren der Ortschaft Hülsen veranstaltet. Eine fröhliche und zugleich besinnliche Feier.

Heute ist doch tatsächlich schon der 1. Advent, so dass ich zum Abschluss meines Wochenrückblicks allen eine friedvolle Adventszeit wünsche!
... MehrWeniger

2 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Der MGH-Basar in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/mehrgenerationenhaus-westen-bunte-auswahl-geschenken-dazu-schmackhaften-gruenkohl-10803254.html

Die Verdener Aller-Zeitung berichtet über den Workshop zum Radverkehr: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/umsteigen-auto-rad-workshop-umsetzung-verdener-rathaus-10772159.html

Zusammen mit der VDS - Vereinigung der Selbstständigen Dörverden e.V. sorgt die Gemeinde wieder für die Weihnachtsbeleuchtung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/doerverdener-sterne-erstrahlen-rechtzeitig-ersten-advent-10760201.html

In der vergangenen Woche habe ich gleich an mehreren Versammlungen teilgenommen:

Der Trinkwasserverband Verden hat am Donnerstag zu einer Verbandsversammlung nach Langwedel eingeladen. Neben dem Jahresabschluss und der Gewinnverwendung 2017 stand unter anderem auch der Beschluss über den Wirtschaftsplan 2019 und ein Bericht zum laufenden Wasserrechtsverfahren auf der Tagesordnung.

Am Freitag fand die Feuerwehrdienstversammlung der Ortsfeuerwehr Wahnebergen (Freiwillige Feuerwehren Dörverden) statt, an der neben mir auch die Ortsvorsteherin aus Wahnebergen sowie die Ortsvorsteher aus Ahnebergen und Stedebergen als Gäste teilgenommen haben.

Zur Dienstversammlung der Kreisfeuerwehr Verden ging es dann am Samstag in die Feuerwehrtechnische Zentrale Verden. Im Bericht des Kreisbrandmeisters ist dieser unter anderem rückblickend auf den Einsatz der Kreisfeuerwehrbereitschaft beim Moorbrand im Emsland und die erheblichen Böschungsbrände entlang der Bahnstrecke im Mai diesen Jahres mit über 500 Einsatzkräften aus dem Landkreis Verden und benachbarter Landkreise eingegangen. Aus meiner festen Überzeugung ein klares Ja zur Feuerwehr!
... MehrWeniger

2 Monate her

In der vergangenen Woche habe ich gleich an mehreren Versammlungen teilgenommen:

Der Trinkwasserverband Verden hat am Donnerstag zu einer Verbandsversammlung nach Langwedel eingeladen. Neben dem Jahresabschluss und der Gewinnverwendung 2017 stand unter anderem auch der Beschluss über den Wirtschaftsplan 2019 und ein Bericht zum laufenden Wasserrechtsverfahren auf der Tagesordnung.

Am Freitag fand die Feuerwehrdienstversammlung der Ortsfeuerwehr Wahnebergen (Freiwillige Feuerwehren Dörverden) statt, an der neben mir auch die Ortsvorsteherin aus Wahnebergen sowie die Ortsvorsteher aus Ahnebergen und Stedebergen als Gäste teilgenommen haben.

Zur Dienstversammlung der Kreisfeuerwehr Verden ging es dann am Samstag in die Feuerwehrtechnische Zentrale Verden. Im Bericht des Kreisbrandmeisters ist dieser unter anderem rückblickend auf den Einsatz der Kreisfeuerwehrbereitschaft beim Moorbrand im Emsland und die erheblichen Böschungsbrände entlang der Bahnstrecke im Mai diesen Jahres mit über 500 Einsatzkräften aus dem Landkreis Verden und benachbarter Landkreise eingegangen. Aus meiner festen Überzeugung ein klares Ja zur Feuerwehr!Image attachment

 

Bei Facebook kommentieren

Den Bericht der Kreisfeuerwehr gibt es hier: https://www.kreisfeuerwehr-verden.de/2018/11/25/dienstversammlung-der-feuerwehr-fuehrungskraefte-im-landkreis-verden/

Die Verdener Aller-Zeitung über den Trinkwasserverband: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/kirchlinteln-ort60492/wasserwerk-neubau-geplant-10756578.html

Unter dem Titel „Joint Cooperation 2018“ hat das Zentrum für Zivil-Militärische Zusammenarbeit der Bundeswehr in der letzten Woche eine CIMIC-Übung mit Teilnehmern aus über 20 Nationen durchgeführt. Am Dienstag war dazu eine multinationale Übungstruppe auch im Rathaus zu Gast, um mit mir als Rollenspieler im aktuellen Übungsszenario eine Besprechung durchzuführen.

Am Dienstagabend kam im Rathaus der nichtöffentlich tagende Verwaltungsausschuss der Gemeinde zu einer Sitzung zusammen.

Um handfeste Zukunftsfragen der achten bis zehnten Klassen ging es am Donnerstag an der Dörverdener Aller-Weser-Oberschule. Beim Berufsfindungstag konnten sich die Schüler an über 30 Messeständen über verschiedene Berufe und Ausbildungsmöglichkeiten unter anderem direkt bei regionalen Unternehmen aus Handwerk, Industrie und Handel informieren.

Das Unternehmen Statkraft hat am Donnerstag einen Solarpark mit einer Nennleistung von 750 kW auf dem Dörverdener Betriebsgelände des Laufwasserkraftwerks offiziell in Betrieb genommen. Zusammen mit dem Leiter der Stromerzeugung von Statkraft in Deutschland durfte ich die Anlage durch das symbolische Verbinden eines Anschlusskabels in das Stromnetz einbinden.

Im Kindergarten Westen/Hülsen habe ich am Freitag in den beiden Kindergartengruppen die Geschichte „Mein schönstes Martinslicht“ vorlesen dürfen. Damit habe ich mich als Vorleser bereits zum fünften Mal in Folge am Bundesweiten Vorlesetag beteiligt, der immer am dritten Freitag im November stattfindet.

Die AWO Dörverden hatte am Samstag zu einem Seniorennachmittag in das Kulturgut Ehmken Hoff eingeladen. Nach einer gemütlichen Kaffee- und Kuchentafel sorgte die Achimer Speeldäl mit „Kavier dröppt Currywurst“ für einen äußerst vergnüglichen Verlauf der gut besuchten Veranstaltung.

Am heutigen Volkstrauertag wird auch in der Gemeinde der Kriegstoten und der Opfer von Gewaltherrschaft aller Nationen gedacht. Nach der Teilnahme an der zentralen Gedenkfeier in der Dörverdener Kirche habe ich gemeinsam mit dem Ortsvorsteher einen Kranz am Ehrenmal niedergelegt.

Presseberichte zum Wochenrückblick gibt es wieder in den Kommentaren.
... MehrWeniger

2 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Die neue Solaranlage in den Verdener Nachrichten: https://www.weser-kurier.de/region/verdener-nachrichten_artikel,-bald-kommen-die-kamerunschafe-_arid,1784583.html

Die Verdener Nachrichten über den Berufsfindungstag: https://www.weser-kurier.de/region/verdener-nachrichten_artikel,-horizonterweiterung-in-der-mensa-_arid,1784314.html

Eine Fotostrecke der Verdener Aller-Zeitung vom Berufsfindungstag: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/berufsfindungstag-oberschule-doerverden-bilder-10587221.html

Ein Bericht der Verdener Aller-Zeitung zum Berufsfindungstag: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/nicht-alle-traeumen-einem-schreibtischjob-10614330.html

Die Verdener Aller-Zeitung berichtet hier über die neue Solaranlage: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/jetzt-fehlt-noch-sonne-10590546.html

Am Donnerstag hatte der Kreissportbund Verden e.V. zum Austausch mit Landkreis und Kommunen nach Daverden eingeladen. Teilgenommen hat in diesem Jahr auch der Präsident des LandesSportBund Niedersachsen e. V., der einen interessanten Einblick in die Arbeit des niedersächsischen Dachverbandes des organisierten Sports gab.

Eine Besprechung mit den Ortsvorsteherinnen und Ortsvorstehern der zehn Ortschaften unserer Gemeinde hat am Donnerstag im Rathaus stattgefunden. Neben allgemeinen Themen stehen auch immer die Absprachen zur Laubsammelaktion im Herbst und zur Müllsammelaktion im Frühjahr auf der Tagesordnung. Die Termine werden wieder rechtzeitig unter anderem auch auf der Internetseite der Gemeinde unter www.doerverden.de und in der Tagespresse veröffentlicht.

Am Freitag habe ich mich mit den übrigen Bürgermeistern und dem Landrat zu einer Besprechung in Dauelsen getroffen. Im Mittelpunkt dieses regelmäßigen inhaltlichen Austausches stehen aktuelle kommunalpolitische Themen.

Am Samstag konnte ich über 30 Feuerwehrleuten aus dem Flecken Langwedel und der Gemeinde Dörverden gratulieren, die die gemeinsame Truppmannausbildung I erfolgreich absolviert haben. Neben meinem Bürgermeisterkollegen aus Langwedel waren auch zahlreiche Funktionsträger der Gemeindefeuerwehr Langwedel, der Freiwillige Feuerwehren Dörverden und der Kreisfeuerwehr Verden als Gäste dabei, als zum Abschluss die Lehrgangsbescheinigungen ausgehändigt wurden.

Zum Abschluss meines Wochenrückblicks gibt es von mir noch einen Aufruf: Gleich zwei Mal kann man noch bis zum 15. November seine Stimme abgeben!

1. Bei der Sportlerwahl Verden 2018 ist unter anderem die Dörverdener Schwimmerin Christiane Streek (TSV Dörverden von 1908 e.V.) zur Wahl als Sportlerin des Jahres nominiert (www.kreiszeitung.de/sport/lokalsport/kreis-verden/sportlerwahl-verden-sti317394/).

2. Die Regional- und Energiegenossenschaft Aller-Leine-Weser eG hat mit dem in diesem Jahr in der Ortschaft Westen gestarteten Projekt „allerauto“ die Chance, als Bürgerenergieprojekt 2018 ausgezeichnet zu werden (wettbewerb.buendnis-buergerenergie.de/).

Also: Mitmachen und für die Nominierten aus unserer Gemeinde stimmen!
... MehrWeniger

2 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Hier noch das Abschlussfoto vom gemeinsamen Truppmannlehrgang I

Die letzte Woche war eine verkürzte Arbeitswoche, die durch den neuen gesetzlichen Feiertag in Niedersachsen (Reformationstag am 31. Oktober) unterbrochen wurde.

Am Montag habe ich in der Geschäftsstelle in Verden an einer Vorstandssitzung beim Trinkwasserverband Verden teilgenommen. Der Trinkwasserverband betreibt drei Wasserwerke und unterhält immerhin rund 1.400 km Versorgungleitungen im gesamten Versorgungsgebiet, zudem auch die Gemeinde zählt.

Zur Vorbesprechung der zentralen Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages am 18. November gab es auf Einladung der Kirchengemeinde Dörverden am Montag ein Treffen im Gemeindesaal. Eine Übersicht mit allen Veranstaltungen, in denen in den Ortschaften auch in diesem Jahr wieder der Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft aller Nationen gedacht wird, ist unter www.doerverden.de zu finden.

Der Gemeindeelternrat der Kindertagesstätten, der sich aus Vertretern der Elternräte der fünf Einrichtungen in der Gemeinde zusammensetzt, hat sich am Dienstag im Kindergarten Westen/Hülsen zu einer Sitzung getroffen. Als Gast habe ich für den Träger der drei gemeindlichen Kindergärten Dörverden, Wahnebergen und Westen/Hülsen teilgenommen.

Eine weitere Sitzung des Runden Tisches „Flüchtlinge in der Gemeinde Dörverden“ fand am Donnerstag im Rathaus statt. Ein guter und wichtiger Austausch gemeinsam mit den übirgen hauptamtlichen Akteuren und dem Vertreter des Netzwerks der Ehrenamtlichen.
... MehrWeniger

3 Monate her

Den Aufruf der Polizei teile ich an dieser Stelle ganz bewusst außerhalb meines regelmäßigen Wochenrückblicks:

Sachbeschädigung durch Graffiti: Unbekannte Täter beschmierten in der Zeit von Freitagabend bis Samstagnachmittag großflächig das Gebäude der Grundschule in Westen und verursachten dadurch erheblichen Sachschaden. Anschließend entfernten sich die Täter unerkannt. Hinweise an die Polizei Verden unter Tel.: 04231/806-215.

Persönlich bin nicht nur enttäuscht über so viel Unvernunft, sondern regelrecht verärgert über solche unsinnigen Schmierereien an öffentlichen Gebäuden.
... MehrWeniger

3 Monate her

Den Aufruf der Polizei teile ich an dieser Stelle ganz bewusst außerhalb meines regelmäßigen Wochenrückblicks:

Sachbeschädigung durch Graffiti: Unbekannte Täter beschmierten in der Zeit von Freitagabend bis Samstagnachmittag großflächig das Gebäude der Grundschule in Westen und verursachten dadurch erheblichen Sachschaden. Anschließend entfernten sich die Täter unerkannt. Hinweise an die Polizei Verden unter Tel.: 04231/806-215.

Persönlich bin nicht nur enttäuscht über so viel Unvernunft, sondern regelrecht verärgert über solche unsinnigen Schmierereien an öffentlichen Gebäuden.

 

Bei Facebook kommentieren

Hier die Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68441/4100052

Graffiti kann tolle Kunst sein, aber nicht so! 👎 Das ist einfach nur sinnlose Schmiererei. Pfui!

Das darf doch nicht wahr sein ... Und das in Westen! 🙈

Ich hoffe der Täter/die Täter prahlen damit und man bekommt so raus wer es war 😏😏😏

Interessante Vorträge zu Wetterextremen und zum Klimawandel sowie innovativen Quartiers- und Mieterstromkonzepten habe ich am Montag in Marklohe bei der Veranstaltung „Kommunaler Dialog 2018“ der Avacon hören können.

Am Donnerstag tagte der Gemeinderat im Kultursaal Dörverden mit einer sehr umfänglichen Tagesordnung. Unter anderem wurden mehrere Bauleitverfahren behandelt und eine Resolution zum Erhalt der soltären Kurzzeitpflege in der Dörverdener Pflegeeinrichtung „Haus am Hesterberg“ des Landkreises Verden beschlossen.

Dieses Wochenende stand nun voll im Zeichen des Herbstes: Am Samstag war ich bei Kaffee und Kuchen zu Gast beim Herbstnachmittag des DRK Ortsverbandes Dörverden. Heute habe ich zunächst den Basar „Herbstleuchten“ und die Ausstellung „Gut behütet“ im Hülsener Schafstallviertel besucht. Der Schulverein Dörverden e. V. hat heute zum Herbstmarkt in und um die Grundschule Dörverden eingeladen, so dass ich mich auch dort gerne umgesehen habe.

Seit heute gilt außerdem wieder die Winterzeit: Die Uhren wurden die letzte Nacht um eine Stunde zurück gestellt. Mit der Winterzeit gilt übrigens wieder die sogenannte „Normalzeit“, die auch Mitteleuropäische Zeit (MEZ) genannt wird.
... MehrWeniger

3 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Die Verdener Nachrichten über die Reaktion des Landkreises auf die Ratsresolution: https://www.weser-kurier.de/region/verdener-nachrichten_artikel,-der-landkreis-bleibt-hart-_arid,1786083.html

Die Verdener Aller-Zeitung berichtet über die Resolution des Gemeinderates: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/kurzzeitpflege-doerverden-buerger-haben-gefuehl-sitzen-letzten-wagen-10382841.html

Der Hülsener Herbstbasar in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/dekoideen-kopfbedeckungen-rockmusik-10407189.html

Die Reslolution des Gemeinderates in den Verdener Nachrichten: https://www.weser-kurier.de/region/verdener-nachrichten_artikel,-das-ende-eines-solitaers-_arid,1779004.html

Heute gibt es wieder einmal einen vielfältigen Wochenrückblick:

Am Montag habe ich als Vertreter des Schulträgers an einer Gesamtkonferenz der Grundschule Westen teilgenommen.

Im Rathaus tagte am Dienstag der Verwaltungsausschuss. Einmal mehr galt es, eine umfangreiche Tagesordnung abzuarbeiten, immerhin hatten vorbereitend gleich drei Fachausschüsse zahlreiche Beschlussempfehlungen ausgesprochen.
Einen neuen Melkroboter durfte ich mir am Donnerstag auf dem landwirtschaftlichen Hof der Familie Kücker in Ahnebergen ansehen. Das automatisierte Melken ist eine wirklich beeindruckende technische Innovation.
Ebenfalls am Donnerstag habe ich mich vor Ort zusammen mit dem Verdener Bürgermeister vom Baufortschritt für den „Brückenschlag über die Aller“ überzeugt. Für die künftige Radwegeverbindung zwischen Wahnebergen und Verden ist der Wegebau bereits weit vorangeschritten.

Der jährliche Nacht-Orientierungsmarsch der Freiwillige Feuerwehren Dörverden fand am Freitag statt. Die Ortswehr Wahnebergen als Ausrichter hatte dabei Strecken und Stationen sowohl in Wahnebergen als auch in Ahnebergen und Stedebergen für die gemischten Teams aus Jugendfeuerwehr und Einsatzabteilung vorbereitet.

Die Kinderfeuerwehr der Ortswehren Westen und Hülsen freut sich seit Samstag über neue Poloshirts, die aufgrund einer großzügigen Spende der Volksbank Aller-Weser eG angeschafft werden konnten. Bei der Übergabe strahlte nicht nur das knallige Rot sondern auch die Augen der Kinderfeuerwehrleute.
... MehrWeniger

3 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Die Verdener Aller-Zeitung berichtet über den Brückenschlag: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/arbeiten-brueckenschlag-10340294.html

Der Brückenschlag in den Verdener Nachrichten: https://www.weser-kurier.de/region/verdener-nachrichten_artikel,-radbruecke-wird-im-maerz-angebaut-_arid,1777863.html

Am Dienstag habe ich mir die Spielplätze in Barme und Barme am Walde angesehen, die in den letzten Wochen vom Team des Baubetriebshofes mit neuen Spielgeräten umgestaltet wurden.

In den Herbstferien wurde in der Aller-Weser-Oberschule in Dörverden ein neues Blockheizkraftwerk installiert. Am Freitag habe ich mich in der Heizzentrale vom Fortschritt der Arbeiten überzeugen können.

Zur Inbetriebnahme der Realbrandausbildungsanlage auf dem Gelände der Feuerwehrtechnischen Zentrale Verden war ich am Samstag zu Gast. In verschiedenen Modulen erfolgt dort die Vorbereitung auf den realistischen Einsatz im Innenangriff. Der Landkreis Verden ermöglicht dies künftig an diesem zentralen Standort für alle Feuerwehren im Landkreis Verden (Kreisfeuerwehr Verden). Auch die Atemschutzgeräteträger der Freiwillige Feuerwehren Dörverden werden also von dieser neuen Form der Ausbildung profitieren.

Zum Schluss noch eine Information: Sofern die Witterung es erlaubt, bleibt das Dörverdener Weserwehr in diesem Jahr noch bis zum 4. November geöffnet.

Berichte zum Wochenrückblick gibt es in den Kommentaren.
... MehrWeniger

3 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Ein Bericht der Verdener Aller-Zeitung über die Spielplätze: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/kinderspielplaetze-barme-erneuert-10316019.html

Die Verdener Nachrichten berichten über die Realbrandausbildung: https://www.weser-kurier.de/region/verdener-nachrichten_artikel,-loeschen-im-flammenmeer-_arid,1775749.html

Über die Realbrandausbildungsanlage berichtet die Verdener Aller-Zeitung hier: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/meilenstein-ausbildung-10328475.html

Eine umfangreiche Tagesordnung wurde am Montag in einer Sitzung des Ausschusses für Bau, Planung und Umwelt im Dörverdener Kultursaal abgearbeitet. Neben einigen Bauleitverfahren ging es unter anderem auch um die gemeindliche Stellungnahme zur geplanten Ausweisung eines Landschaftsschutzgebietes, die der Landkreis Verden aktuell plant.

Mit dem Glockengeläut der Westener St. Annen-Kirche endete am Mittwoch pünktlich um 18 Uhr die mittlerweile schon 22. Fährsaison der Solar-Allerfähre Otersen-Westen. Jetzt gilt es, bis zum 1. Mai durchzuhalten, denn dann bieten die ehrenamtlichen Fährleute wieder die idyllische Allerquerung zwischen den Gemeinden Kirchlinteln und Dörverden an.

Der Kaffee ist fertig... Eine innovative Idee vor Ort in die Tat umgesetzt! Den Tag der offenen Tür in der neuen Kaffeerösterei mit Verkostungs-Café im Gewerbegebiet Hülsen haben am Freitag zahlreiche Gäste genutzt. Auch ich habe mir bei meinem Besuch natürlich eine Tasse vorzüglichen Hecki-Kaffee schmecken lassen.

Der SV Vorwärts Hülsen von 1921 e.V. hat am Freitag zum Richtfest auf die Hülsener Sportanlage „Unter den Eichen“ eingeladen. Der Richtkranz, der nun über dem Bauwerk weht, drückt weit sichtbar die Freude über das gute Gelingen des Bauwerks und gleichzeitig den großartigen Zusammenhalt im Verein aus.

Nach einem festlichen Erntedankgottesdienst am heutigen Sonntag hat die Kirchengemeinde Westen noch zu einem Beisammensein mit der Gelegenheit zu einem kurzweiligen Austausch auf den Platz vor der St. Annen-Kirche eingeladen.

Berichte zum Wochenrückblick gibt es wieder in den Kommentaren.
... MehrWeniger

3 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Hier ein kurzes Video vom Saisonabschluss 2018 der Solar-Allerfähre Otersen-Westen

Ein Bericht der Verdener Aller-Zeitung über das Richtfest in Hülsen: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/guter-huelsener-sportler-10316020.html

Ein Bericht aus der BPU-Sitzung in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/waldbesitzer-sind-sorge-10294255.html

Über den Tag der offenen Tür bei "Hecki-Kaffee" berichtet die Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/offenen-huelsener-roesterei-10309364.html

Eine Fotostrecke zum Tag der offenen Tür bei "Hecki-Kaffee": https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/offenen-hecki-kaffee-doerverden-huelsen-10301925.html

Im Dörverdener Kultursaal tagten in der vergangenen Woche gleich zwei gemeindliche Fachausschüsse. Der Ausschuss für Feuerschutz, öffentliche Sicherheit und Ordnung kam am Dienstag zusammen und hat über den Erlass einer neuen Straßenreinigungsverordnung beraten. Über die Unterstützung des Ehrenamtes und die Sportförderung ging es dann am Donnerstag im Ausschuss für Jugend, Soziales, Sport und Kultur.

Am Donnerstag ging es für mich zudem noch nach Langwedel zur Mitgliederversammlung des NSGB-Kreisverbandes Verden (Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund). Der Kreisverband mit eigenem Vorstand und ehrenamtlichem Geschäftsführer versteht sich vor allem als Sprecher der gemeinsamen Interessen der kreisangehörigen Gemeinden, Samtgemeinde und Flecken im Landkreis Verden.

Die 14. Ausbildungsplatzmesse „Finde deinen Weg“ bot von Dienstag bis Donnerstag an der BBS Verden neben Vorträgen und einem Azubi-Speed-Dating vor allem über 90 Informationsstände. An der Eröffnung habe ich auch in diesem Jahr wieder gerne teilgenommen. Neben der Industrie- und Handelskammer (IHK) und der Kreishandwerkerschaft Verden haben sich unter anderem mit der Norka und der Heckmann Unternehmensgruppe auch zwei Unternehmen aus der Gemeinde Dörverden mit einem eigenen Stand präsentiert.
... MehrWeniger

4 Monate her

Im Dörverdener Kultursaal tagten in der vergangenen Woche gleich zwei gemeindliche Fachausschüsse. Der Ausschuss für Feuerschutz, öffentliche Sicherheit und Ordnung kam am Dienstag zusammen und hat über den Erlass einer neuen Straßenreinigungsverordnung beraten. Über die Unterstützung des Ehrenamtes und die Sportförderung ging es dann am Donnerstag im Ausschuss für Jugend, Soziales, Sport und Kultur.

Am Donnerstag ging es für mich zudem noch nach Langwedel zur Mitgliederversammlung des NSGB-Kreisverbandes Verden (Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund). Der Kreisverband mit eigenem Vorstand und ehrenamtlichem Geschäftsführer versteht sich vor allem als Sprecher der gemeinsamen Interessen der kreisangehörigen Gemeinden, Samtgemeinde und Flecken im Landkreis Verden.

Die 14. Ausbildungsplatzmesse „Finde deinen Weg“ bot von Dienstag bis Donnerstag an der BBS Verden neben Vorträgen und einem Azubi-Speed-Dating vor allem über 90 Informationsstände. An der Eröffnung habe ich auch in diesem Jahr wieder gerne teilgenommen. Neben der Industrie- und Handelskammer (IHK) und der Kreishandwerkerschaft Verden haben sich unter anderem mit der Norka und der Heckmann Unternehmensgruppe auch zwei Unternehmen aus der Gemeinde Dörverden mit einem eigenen Stand präsentiert.Image attachmentImage attachment

 

Bei Facebook kommentieren

Eine Fotostrecke der Ausbildungsbörse in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/fotos-ausbildungsboerse-verden-10273601.html

Meinen Wochenrückblick möchte ich mit einem besonderen Dank an alle Einsatzkräfte beginnen, die in die Löscharbeiten im weitläufigen Moorgebiet im Emsland eingebunden sind. Am Freitag ist auch die Kreisfeuerwehrbereitschaft der Kreisfeuerwehr Verden ins Schadensgebiet ausgerückt, in der auch Feuerwehrleute und Fahrzeuge der Freiwillige Feuerwehren Dörverden eingesetzt sind.

Am Montag fand im Obstbauzentrum Jork eine NSGB-Bürgermeisterkonferenz des Bezirksverbands Stade statt (Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund).

Mit den Kollegen aus der Leader-Region Aller-Leine-Tal habe ich mich gemeinsam mit dem Regionalmanagement am Dienstag in Kirchlinteln zu einem Austausch über die Aktivitäten in der laufenden Förderperiode getroffen (www.allerleinetal.de).

Eine große Nestschaukel auf dem Schulhof der Grundschule Dörverden hat der Schulverein Dörverden e. V. am Donnerstag offiziell als Spende übergeben. Ohne die tatkräftige Unterstützung der aktiven Fördervereine in unserer Gemeinde wären solche Anschaffungen nicht möglich – einfach großartig!

Am heutigen Sonntag findet auf dem Kulturgut Ehmken Hoff in Dörverden das Kartoffenfest statt. Rund um die „tolle Knolle“ werden wieder kulinarische Spezialitäten und dazu ein buntes Programm angeboten.
... MehrWeniger

4 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Die Verdener Nachrichten über den Einsatz der Kreisfeuerwehrbereitschaft: https://www.weser-kurier.de/region/achimer-kurier_artikel,-kreisfeuerwehr-in-meppen-im-einsatz-_arid,1770078.html

Das Kartoffelfest in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/kulinarisches-vergnuegen-10266514.html

In der vergangenen Woche war ich nicht nur im Rathaus tätig, sondern auch viel unterwegs.

Zusammen mit 15 Kommunen entlang der Aller zwischen Meinersen und Verden wird aktuell ein interkommunales Gesamtkonzept für den Hochwasserschutz entwickelt. Aus diesem Grund bin ich am Dienstag zu einer Sitzung des Arbeitskreises nach Salzderhelden gereist. Neben dem inhaltlichen Austausch gab es für uns die Gelegenheit, die Leitwarte des beeindruckenden Hochwasserrückhaltebeckens zu besichtigen.

Die Sicherstellung der hausärztlichen Versorgung ist weiterhin eine elementare Herausforderung für unsere Gemeinde. Am Mittwoch war ich zu einer Veranstaltung der Kassenärztlichen Vereinigung Niedersachsen nach Hannover eingeladen, an der auch die Nds. Sozialministerin teilgenommen hat.

Nächste Woche findet in der Ortschaft Westen der Gebietsentscheid „Leistungspflügen“ der Landwirtschaftskammer - LWK Niedersachsen statt. Zusätzlich wird der regionale Kreisentscheid ausgetragen. Bei einem Vorgespräch habe ich mich am Mittwoch besonders darüber gefreut, dass sich der Hof Kappel bereiterklärt hat, den landtechnischen Wettbewerb auf einer Parzelle direkt neben dem Betrieb stattfinden zu lassen.

Am Donnerstag habe ich an einer Gemeindekommandositzung der Freiwillige Feuerwehren Dörverden Dörverden im Feuerwehrgerätehaus Dörverden teilgenommen.

In Thedinghausen fand am Freitag eine weitere Dienstbesprechung der Hauptverwaltungsbeamten aus dem Landkreis statt, in der wir uns wieder über kommunale Themen ausgetauscht haben.

Zum Stedorfer Erntefest mit einem großen Festumzug durch die Ortschaft hat der Ernteclub Stedorf am Samstag wieder zahlreiche Gäste angelockt. Nachdem das Erntepaar das traditionelle Erntegedicht vorgetragen hatte, wurde auf dem Festzelt ausgelassen gefeiert.

Am heutigen Sonntag habe ich dann noch im Verdener Dom am feierlichen Gottesdienst zur Einführung des Superintendenten des Kirchenkreises Verden in sein neues Amt teilgenommen.
... MehrWeniger

4 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Eine Fotostrecke vom Stedorfer Erntefest in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/erntefest-stedorf-fotos-bilder-10243918.html

Die Verdener Nachrichten mit einem Porträt des neuen Superintendenten: https://www.weser-kurier.de/region/verdener-nachrichten_artikel,-die-kanzel-ist-seine-buehne-_arid,1750530.html

Der Bericht über das Leistungspflügen in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/kappel-westen-bezirksentscheid-leistungspfluegen-10256525.html

Am Dienstag habe ich mich beim SV Vorwärts Hülsen von 1921 e.V. im Rahmen einer Baubesprechung auf der Hülsener Sportanlage „Unter den Eichen“ über den aktuellen Baufortschritt informiert. Der Rohbau ist bereits errichtet und der Vorsitzende berichtete stolz über das vorbildliche ehrenamtliche Engagement der Vereinsmitglieder.

In einer kleinen Feierstunde im Rathaus habe ich am Donnerstag zusammen mit dem Personalrat einer Mitarbeiterin für ihre 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst als Raumpflegerin in der Wesersporthalle Dörverden herzlich gratulieren dürfen.

Um uns über die Herausforderungen der künftigen Entsorgung von Klärschlamm auszutauschen, gab es am Donnerstag zudem eine gemeinsame Besprechung in Verden mit den Betreibern der Kläranlagen im Landkreis. An der Zusammenkunft haben zudem Vertreter der zuständigen Fachbehörden teilgenommen, um auch Fragen zur möglichen Zwischenlagerung zu erörtern.

Um das wohl wichtigste Lebensmittel ging es am Freitag: Trinkwasser. Der Trinkwasserverband Verden hat eine Betriebsbesichtigung der drei eigenen Wasserwerke Wittkoppenberg, Langenberg und Panzenberg durchgeführt. Als Mitglied im Vorstand und in der Mitgliderversammlung habe ich mir einen umfassenden Einblick in den technischen Aufbereitungsvorgang unseres Trinkwassers geben lassen.

Eine besondere Ehre wurde mir am Freitagabend zuteil. Bei der feierlichen Freisprechung der Kreishandwerkerschaft Verden durfte ich die Festansprache halten. 74 gut ausgebildete Handwerkerinnen und Handwerker wurden nach bestandener Gesellenprüfung bei geöffneter Zunftlade freigesprochen und damit in ihren Berufsstand aufgenommen. Herzlichen Glückwunsch!

Mit einem musikalischen Zeltgottesdienst klang das diesjährige Hülsener Erntefest am heutigen Sonntag aus. Das Festzelt auf dem Dorfplatz bei den Schafställen war mit Erntegaben rund um die Erntekrone wieder liebevoll geschmückt.
... MehrWeniger

4 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Der Bericht zum Hülsener Erntefest in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/lustige-gallier-fallen-huelsen-10227442.html

Ein Bericht über die Freisprechungsfeier in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/verden-ort47274/qualitaetsnachweis-tasche-10224749.html

Die Verdener Aller-Zeitung mit einer Fotostrecke zum Erntefest Hülsen: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/erntefest-umzug-huelsen-fotos-10223667.html

Den Veranstaltern des Ferienprogramms 2018 habe ich am Montag im Mehrgenerationenhaus Dörverden im Amtshaus Westen für die vielfältigen Angebote in den zurückliegenden Sommerferien gedankt.

Am Dienstag habe ich dem Kindergarten Barme einen Besuch abgestattet. Dort konnte ich mir den sanierten Waschraum ansehen und mir von der erfolgreichen Arbeit in der Einrichtung berichten lassen.

Zu einer weiteren Zusammenkunft des Arbeitskreises zur medizinischen Versorgung im ländlichen Raum bin ich am Donnerstag in die Geschäftsstelle unseres kommunalen Spitzenverbandes nach Hannover gereist (Niedersächsischer Städte- und Gemeindebund).

An der Aller-Weser-Oberschule Dörverden wird es im aktuellen Schuljahr wieder tatkräftige Unterstützung im Rahmen eines Freiwilligen Soziales Jahres (FSJ) geben. Am Freitag erfolgte symbolisch die Übergabe eines Koffers voller Aufgaben zusammen mit dem Schulleiter.

Am Samstag fand eine Großübung der Kreisfeuerwehr Verden in und um Barme statt. Kreisbereitschaftszüge aus den Landkreisen Verden und Nienburg mit mehreren hundert Einsatzkräften haben dabei mit Unterstützung weiterer Hilfsorganisationen diverse Schadenslagen bewältigt. In meiner Funktion als Bürgermeister wurde ich dabei zudem selbst von der Einsatzleitung in die Übung eingebunden und habe dabei Aufgaben der gemeidlichen Gefahrenabwehrbehörde übernommen.

Anschließend habe ich am Samstag noch das Erntefest Wahnebergen und den Kinder- und Jugendtag der Dorfgemeinschaft Westen besucht.

Der heutige Sonntag stand zunächst ganz im Zeichen von „Dörverden läuft“. Ein großer Wohltätigkeitslauf mit über 300 Läufern in drei Wettbewerben, der von der Lokalen AG Pro Jugend Dörverden mit dem Kooperationspartner TSV Dörverden von 1908 e.V. nicht nur sprichwörtlich zum Laufen gebracht wurde. Herzlichen Dank an alle Mitwirkenden!

Eine Vielzahl von „alten Schätzchen“ gab es heute zudem bei der vom Heimatverein Westen organisierten Oldtimer-Traktoren-Ausstellung rund um das Westener Amtshaus zu bestaunen. Außerdem gab es beim Kartoffelfest des LohmannsHof in Westen wieder ein buntes Rahmenprogramm rund um den leckeren „Erdapfel“, der direkt vom benachbarten Kartoffelfeld aufgesucht werden konnte.

Berichte zum umfangreichen Wochenrückblick gibt es in den Kommentaren.
... MehrWeniger

5 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Die Verdener Aller-Zeitung über den Besuch im Kindergarten Barme: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/wellness-oase-neue-sanitaerraeume-kindergarten-10184520.html

Die Verdener Aller-Zeitung berichtet über den Kinder- und Jugendtag: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/spass-nicht-beim-sackhuepfen-10207893.html

Der Westener Kinder- und Jugendtag in einer Fotostrecke: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/fotos-kinder-jugendtag-doerverden-westen-10202567.html

Die Verdener Aller-Zeitung mit einem Bericht zum Treckertreffen: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/alte-schaetzchen-sind-noch-schuss-10210608.html

Die Verdener Aller-Zeitung mir dem Bericht zu "Dörverden läuft": https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/premiere-perfekt-organisiert-10207819.html

Über das FSJ berichtet die Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/ich-weiss-jetzt-will-10200399.html

Eine NDR-Info Redezeit zum Thema "Auf dem Land fehlen Ärzte": https://www.ndr.de/info/sendungen/redezeit/Auf-dem-Land-fehlen-Aerzte,sendung803398.html

"Dörverden läuft" in einer Fotostrecke der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/fotos-benefizlauf-doerverden-laeuft-10204111.html

Die Kreisbereitschaftsübung in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/waldbrand-diverse-unfaelle-10209354.html

Über das Kartoffelfest berichtet die Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/beim-kartoffeltag-geht-familiaer-10207895.html

Eine Fotostrecke zu den Veranstaltungen in Westen: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/fotos-kartoffelfest-traktor-oldtimer-treffen-westen-10203351.html

Ein Bericht der Verdener Nachrichten zur Kreisbereitschaftsübung: https://www.weser-kurier.de/region/verdener-nachrichten_artikel,-kreisfeuerwehr-probt-mehrere-ernstfaelle-_arid,1764702.html

Ein Videobeitrag zur Kreisbereitschaftsübung der Kreiszeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/feuerwehr-grossuebung-landkreis-verden-10202438.html

+ Kommentare ansehen

Neben verschiedenen Besprechungen und Terminen konnten wir in der Gemeinde in der vergangenen Woche „energiegeladenes Neuland“ betreten:

Am Donnerstag wurde der offizielle Projektstart des E-Carsharingangebotes „allerauto“ in der Ortschaft Westen gefeiert. Zwei Elektrofahrzeuge stehen über ein Online-Buchungsportal zur gemeinschaftlichen Nutzung zur Verfügung. Eine günstige, bequeme und zugleich umweltschonende Alternative zum eigenen Auto, das nun auch an weiteren Standorten aufgebaut werden soll. Lokale Akteure haben sich dazu in der Regional- und Energiegenossenschaft Aller-Leine-Weser eG zusammengeschlossen und betreiben das “allerauto”. Alle Informationen und die Teilnahmebedingungen gibt es unter www.allerauto.de im Internet. Ein echt innovatives Mobilitätsprojekt in unserer Leader-Region Aller-Leine-Tal (www.allerleinetal.de), das neben EU-Mitteln auch vom Bund gefördert wurde. Aktuell arbeitet zudem eine weitere Projektgruppe an dem Aufbau einer einheitlichen Ladeinfrastruktur, so dass die Elektromobilität endlich auch bei uns im ländlichen Raum vorangebracht wird.

Die Kreis - Jugendfeuerwehr Verden e.V. hat am heutigen Sonntag zum diesjährigen „Spiel ohne Grenzen“ nach Etelsen eingeladen. An den verschiedenen Stationen mussten die Teams aus den Jugend- und Kinderfeuerwehren ihr Können, Geschick und Wissen unter Beweis stellen. Ein rund um gelungener Tag, bei dem der Feuerwehrnachwuchs aber auch die Gäste sichtlich Spaß hatten. Die Kinderfeuerwehr Dörverden (Freiwillige Feuerwehren Dörverden) hat es dabei sogar auf das Siegertreppchen geschafft und den 2. Platz erreicht - Glückwunsch!

Berichte zum Wochenrückblick gibt es wieder in den Kommentaren.
... MehrWeniger

5 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Ein Fernsehbeitrag zum "allerauto" in der ARD-Mediathek: https://www.ardmediathek.de/tv/Niedersachsen-18-00/Elektro-Carsharing-auf-dem-Dorf/NDR-Fernsehen/Video?bcastId=31893884&documentId=55370920

Die Verdener Aller-Zeitung über das "allerauto": https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/westen-allerauto-bietet-auch-senioren-fahrdienst-10130450.html

Ein Hörfunkbeitrag zum "allerauto" beim NDR: https://www.ndr.de/info/Start-frei-E-Car-Sharing-auf-dem-Land,carsharing204.html

Ein Bericht über den Start des "allerautos" in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/westen-allerauto-realweg-startet-doerfliches-car-sharing-elektrofahrzeugen-10181807.html

In der vergangenen Woche habe ich mir mit den zuständigen Beschäftigten der Gemeinde verschiedene Projekte vor Ort angesehen:

Im Kindergarten Dörverden wurde rechtzeitig zum Beginn des neuen Kindergartenjahres ein neues Großspielgerät aufgebaut, nachdem nach vielen Jahren im letzten November die bisherige Spielburg kurzfritig gesperrt werden muste.

Direkt an der B 215 wurde in der Ortsdurchfahrt von Dörverden ein Buswartehaus errichtet und es gibt erstmals einen gepflasterten Geh- und Radweg von und zur Straße „Eichhof“.

Um ein Rührwerk auszutauschen, musste auf der Kläranlage Dörverden eines der Belebungsbecken vollständig geleert werden, so dass sich mal ein ungewohnter Einblick auf den Boden der Anlage bot.

Am Dienstag kam zudem der Verwaltungsausschuss nach der Sommerpause im Dörverdener Rathaus zusammen, so dass mit dieser Sitzung und weiteren Besprechungen wieder zahlreiche Termine in der abgelaufenen Woche anstanden.
... MehrWeniger

5 Monate her

In der vergangenen Woche habe ich mir mit den zuständigen Beschäftigten der Gemeinde verschiedene Projekte vor Ort angesehen:

Im Kindergarten Dörverden wurde rechtzeitig zum Beginn des neuen Kindergartenjahres ein neues Großspielgerät aufgebaut, nachdem nach vielen Jahren im letzten November die bisherige Spielburg kurzfritig gesperrt werden muste.

Direkt an der B 215 wurde in der Ortsdurchfahrt von Dörverden ein Buswartehaus errichtet und es gibt erstmals einen gepflasterten Geh- und Radweg von und zur Straße „Eichhof“.

Um ein Rührwerk auszutauschen, musste auf der Kläranlage Dörverden eines der Belebungsbecken vollständig geleert werden, so dass sich mal ein ungewohnter Einblick auf den Boden der Anlage bot.

Am Dienstag kam zudem der Verwaltungsausschuss nach der Sommerpause im Dörverdener Rathaus zusammen, so dass mit dieser Sitzung und weiteren Besprechungen wieder zahlreiche Termine in der abgelaufenen Woche anstanden.Image attachmentImage attachment

 

Bei Facebook kommentieren

Die Verdener Aller-Zeitung mit einem Bericht über das Klärwerk: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/ruehrwerk-klaeranlage-ersetzt-10141617.html

In der vergangenen Woche durfte ich bei repräsentativen Terminen gleich mehrfach zu langjährigen Ehejubiläen gratulieren. Es sind immer wieder bewegende Geschichten, die die Jubilare zu erzählen haben.

Rechtzeitig vor dem Schulbeginn wurden zahlreiche Bauarbeiten in den Schulen und den Kindergärten beendet. Unter anderem gab es dazu in der Oberschule noch eine Baubesprechung zur Datenverkabelung.

Mit den übrigen Bürgermeistern aus dem Landkreis bin ich am Freitag in Oyten zu einer Besprechung zusammengekommen. Dabei haben wir uns wieder einmal gemeinsam über kommunale Themen ausgetauscht.

Am Samstag beging der Wassersportclub Westen sein 50jähriges Jubiläum rund um das Bootshaus am idyllischen Hafen in Westen. Nach einem Dickschiffrennen auf der Aller folgten bei Kaffee und Kuchen die Grußworte der Ehrengäste der Wassersportverbände sowie der lokalen Gratulanten. Anschließend wurde das Vereinsjubiläum noch bis in den späten Abend hinein fröhlich gefeiert.

Berichte zum Wochenrückblick gibt es wieder in den Kommentaren.
... MehrWeniger

5 Monate her

 

Bei Facebook kommentieren

Die Verdener Nachrichten berichten über den Westener Jubiläumsverein: https://www.weser-kurier.de/startseite_artikel,-aller-guten-dinge-sind-50-_arid,1752301.html

Eine Fotostrecke der Verdener Aller-Zeitung über das Jubiläum beim WSC Westen: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/fotos-jubilaeumsfest-wassersportvereins-westen-10113961.html

Bericht über die Baumaßnahmen in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/neues-fluchttreppe-netzwerkkabeln-10100410.html

Der Bericht zum WSC-Jubiläum in der Verdener Aller-Zeitung: https://www.kreiszeitung.de/lokales/verden/doerverden-ort52440/haltet-auch-kuenftig-ruder-hand-10117140.html

Mit meinem Wochenrückblick melde ich mich aus der Sommerpause zurück:

Den beiden Auszubildenden der Gemeinde habe ich zum Ausbildungsbeginn am Mittwoch viel Erfolg gewünscht.

Fenster, Türen und Dachgauben des Westener Amtshauses (Mehrgenerationenhaus Dörverden) haben in der letzten Woche einen neuen Anstrich bekommen. Die Witterung hatte den Holzelementen über die Jahre doch schon etwas zugesetzt.

An einer Aufsichtsratssitzung mit anschließender Gesellschafterversammlung der Mittelweser-Region habe ich am Donnerstag in Bruchhausen-Vilsen teilgenommen. Unsere schöne Urlaubsregion hat auch in den Sommerferien wieder viele Gäste beherbergt, sie ist aber das ganze Jahr immer eine Reise wert.

Anlässlich des fünfjährigen Bestehens der Bogensparte Aller-Bogen / TSV Jahn Westen e.V. von 1921 hat diese am heutigen Sonntag zu einem Jubiläums-Turnier eingeladen. Über 100 Bogenschützen begaben sich nach der morgendlichen Begrüßung in den 3-D-Parcours, der weitläufig durch den Wald der Revierförsterei Diensthop (Niedersächsische Landesforsten) führt.

Die beiden Kirchengemeinden Dörverden und Westen haben heute einen gemeinsamen Gottesdienst gefeiert und anschließend zu einem Gemeindefest rund um die Dörverdener Kirche eingeladen.

In der kommenden Woche enden die diesjährigen (Hoch-)Sommerferien. Ich wünsche eine tolle Einschulung und auch allen übrigen Schülerinnen und Schülern einen erfolgreichen Start in das neue Schuljahr. Übrigens: Bei der Schülerbeförderung sind einige Veränderungen vorgenommen worden, so dass sich im Vorfeld sicher ein kurzer Blick in den aktuell gültigen Fahrplan lohnt (www.vbn.de).
... MehrWeniger

6 Monate her

Mehr laden